Neuro Praxis Düsseldorf

Elektroneurographie

Die Untersuchungsmethode Elektroneurographie hilft bei der Aufklärung vorübergehender oder permanenter Taubheitsgefühle an Armen, Beinen oder im Gesicht.

Mit der Elektroneurographie werden die Ursachen schleichender Muskelschwäche, Muskelschmerzen und Gangunsicherheit geklärt.

Dabei Wird die Leitfähigkeit und Leitgeschwindigkeit von Nerven untersucht.

Die Methode zeigt, ob und in welchem Abschnitt des Nervenverlaufes eine Erkrankung besteht. Es werden dafür Messelektroden im Versorgungsgebiet der entsprechenden Nerven an Arm, Bein oder Gesicht platziert.

Durch exakt entlang des Verlaufes der Nerven platzierte Stimulation werden Impulse auf den Muskel oder die Haut übertragen. Diese Impulse können sich wie kurzzeitig Klopfen im Nervenverlauf anfühlen.

„Sie haben Fragen zu unseren Leistungen oder möchten einen Termin vereinbaren? Ich berate Sie auch gern in meiner privatärztlichen Video-Sprechstunde

Prof. Dr. med. Christina Haubrich

Termin vereinbaren